Medizinische Studien mit Aloe Vera

AIDS

Die bemerkenswerteste medizinische Studie wurde 1990 von Dr. Terry Pulse, Grand Pr√§rie, Texas, an neunundzwanzig AIDS Patienten durchgef√ľhrt. Diesen neunundzwanzig Patienten wurden t√§glich etwa zwanzig Verschluss-kappen (ca. 570 ml) kaltgepresster Aloe Vera Saft verabreicht. Dazu kamen essentielle Fetts√§uren, ein Multivitamin und Mineralstoffe. Bei allen Patienten konnte Besserung verzeichnet werden. Die H√§lfte von ihnen war nach 18 Monaten HIV-negativ.

Nachzulesen im “Journal of Advancement in Medicine”, Winter 1990, volume 3, no. 4.

Antibiotische und pilztötende Aktivität

Zahlreiche Studien haben aufgezeigt, dass Aloe Vera Saft wirksam ist gegen Bakterien und Pilze. In einer davon wird berichtet, dass ein Anteil von nur 60% Aloe Vera schon bakterizid wirkt gegen Pseudomonas aeroginosa, Klebsiella pneumoniae, Serratia marcascens, Citrobacter species, Enterobactercloacae, Streptococcus pyogenes und Streptococcus agalacticae. Siebzig Prozent von Aloe wirkte bakterizid gegen Staphylococcus aureus, 80% gegen Enterobacter coli und 90% gegen Streptococcus faecalis und Candida albicans. Andere Studien zeigten, dass Aloe Vera Mycrobacterium tuberculosis, Trichopyton species und Bacillus subtilis hemmt.

Zahnmedizinischer Einsatz mit der Aloe vera Pflanze

Neunundzwanzig Patienten mit Paradentose erhielten Aloe Vera. Beobachtungen zeigten, dass das Bluten des Zahnfleisches nachlie√ü und Entz√ľndungen im Gaumenhohlraum verschwanden.

Herzkrankheiten

Die gr√∂√üte Studie mit Aloe Vera zog sich √ľber f√ľnf Jahre hin. Sie wurde an 5000 Patienten durchgef√ľhrt, die an Arteriosklerose litten. Dr. O. P. Agarwal gab im “Journal of vascular desease” August 1985, Vol. 36, No. 8, bekannt, dass bei ann√§hernd 90% der Patienten Besserung eintrat. Ab der zweiten Woche trat bei den meisten mit Angina pectoris eine Besserung des Befindens ein. Nach einem Jahr hatten 93% der Patienten normale Werte. Bei 4.652 von ihnen konnten die Werte von arterienverengendem LDL-Cholesterin gesenkt und das arteriensch√ľtzende HDL-Cholesterol erh√∂ht werden.

Außerdem zeigte sich eine Besserung bei den Patienten dieser Studie, die auch noch an Diabetes litten. Von 3.167 Diabetikern bemerkten 2.990, dass sich ihr Blutzuckerwert normalisierte.

Geschw√ľre

Laut einer anderen Studie wurden zw√∂lf Patienten, die an Zw√∂lffingerdarmgeschw√ľren erkrankt waren, in einem Jahr vollkommen geheilt. Auch in F√§llen von Arthritis half die Aloe Vera dank Ihrer entz√ľndungswidrigen Wirkung. Dies ist in einer weiteren Studie belegt.

MEDIZINISCHE STUDIEN MIT TIEREN

Der Einsatz von Aloe Vera in der Tierheilkunde zeigte ebenso gute Resultate wie bei Menschen. Feline Leuk√§mie, verursacht durch einen Retrovirus, ist f√ľr Katzen t√∂dlich. Infizierte Katzen werden normalerweise eingeschl√§fert. In einer Studie mit vierundvierzig Katzen mit klinisch best√§tigter “Feline Leuk√§mie” wurde nach der Symptomentfaltung Acemannan gespritzt (2 mg/kg w√∂chentlich, sechs Wochen lang). Zw√∂lf Wochen nach Beginn der Behandlung waren 71 Prozent der Katzen gesundheitlich ereitlicher Verfassung noch am Leben.

Weitere gute Behandlungsergebnisse bei Tieren zeigten sich bei Gangr√§n, Abszessen, Sarcomen, Tumoren Gelenksentz√ľndungen und Arthritis.

Der allt√§gliche Gebrauch von Aloe Vera Gel hat sich bei Verstauchungen, Ohrentz√ľndung, Verbrennungen, Schnittwunden, Sch√ľrfungen und Risswunden bew√§hrt. Oft entz√ľndet sich bei Tieren die Operationswunde, die mit Aloe Gel versorgt, schnell sich bessert.

Aloe Saft im Trinkwasser verbessert auch bei Tieren die Abwehrkr√§fte und bek√§mpft Darmverpilzung. Was dem Menschen gut tut, bekommt auch den Tieren und umgekehrt. F√ľr viele ist der Gedanke unglaublich, aber der menschliche Organismus ist auch nur ein Tierk√∂rper.

Februar 14, 2012 ¬∑ admin ¬∑ Comments Closed
Tags:  ¬∑ Posted in: Allgemein