Typisch Aloe vera Pflanze

Aufgrund der Signaturenlehre kann man erkennen, welche besonderen Eigenschaften der Wüstenlilie innewohnen. Die angedeuteten Blattstacheln zeigen ihre abwehrenden Kräfte an. Tatsächlich enthalten alle bestachelten Pflanzen vom Kaktus bis zur Rose abwehrstärkende Substanzen. Ein abgeschnittenes Blatt wird sich schnell verschließen wollen, um nicht auszulaufen; ein Hinweis auf die wundschließende Eigenschaft der Aloe.

Viele Monate lang kann eine Aloe vera Pflanze ohne Regen auskommen. Sie speichert Wasser in ihren fleischen Blättern, schließt die Poren und trocknet deshalb nicht aus; damit signalisiert sie uns ihre Wasserspeicherkapazität, die unserer Haut ein Feuchtigkeitsdepot verleiht.

Eine ausgewachsene Mutterpflanze hat die Tendenz, viele Babypflanzen aus ihrem Wurzelstock austreiben zu lassen. Wegen ihrer mütterlichen Art und ihrer Fähigkeit, Wasser speichern zu können, wird sie dem Tierkreiszeichen Krebs zugeordnet. Dabei steht Wasser für Gefühle. Sammeln wir zu viele negative Gefühle an, bilden sich Taschen, gefüllt mit negativen Seeleninhalten, die sich als Zysten, dann als Geschwüre oder Tumore manifestieren. Alles hat seine Entsprechung; russische Ärztinnen haben dies sehr früh erkannt und die Aloe bei Krebserkrankungen eingesetzt. Die homöopathische Regel, “Gleiches für Gleiches”, findet hier Bestätigung. Wenn die mütterlichen Energien einer Frau nicht fließen können, weil ihre Mutterschaft verhindert wird, können in ihrem Unterleib wilde Zellen (Geschwüre oder Geschwulste) entstehen. Auch hier wird man zur Regulierung zur Aloe greifen. Aloe fördert die Menstruation und hilft bei abnormalen Regelblutungen, überschüssige Gebärmutterschleimhaut abzubauen.

Februar 16, 2012 · admin · Comments Closed
Tags:  · Posted in: Aloe vera Pflanze