Aloe vera und Blasenentzündung

Gerade Frauen leiden oft an einer bakte­riell verursachten Blasenentzündung. Auch in diesem Fall kann die Aloe vera Pflanze auf sanfte Art Hilfe leisten.

> Nehmen Sie dreimal am Tag je 20 Milliliter Aloe-vera-Saft ein, bis die Blasenschwäche abgeklungen ist.

> Schneiden Sie ein längliches Gelstück aus einem Aloe-Frischblatt und führen Sie es vaginal ein. Es löst sich über Nacht auf.

> Als begleitende Therapie eignet sich eine Bach-Blüten-Behandlung mit »Star of Bethlehem«: drei Tropfen davon auf 100 Milliliter Wasser. Trinken Sie die Lösung über den Tag verteilt.

> Achten Sie außerdem auf Sauberkeit und stärken Sie Ihre Blasen- und Beckenbo­denmuskulatur durch gezielte Übungen.

Februar 14, 2011 · admin · Comments Closed
Tags:  · Posted in: Mit Aloe vera Krankheiten lindern